Oakland V-8 Model 101 Custom Sedan

Die Oakland 101 von 1930 war die erste Acht Zylinder, die das Unternehmen seit 1917 gebaut hatte. Es basierte auf einem Radstand von 2970 mm und trug die Unterseite der Fisher-Karosserie, die länger aussah.


Zur Serienausstattung gehörten vordere und hintere Stoßfänger und Kotflügel (zu etwas höheren Preisen), Sicherheitsanzeigelampen über den vorderen Kotflügeln, ein vibrierendes Horn, das an der vorderen Kotflügelankerstange montiert war, ein Kadetten-Windschutzscheibenbetrachter, ein automatischer Scheibenwischer, ein blendfreier Rückspiegel, ein verstellbarer Fahrersitz, natürlich verarbeitete Jaxon-Holzräder und Lovejoy-Hydraulikstoßdämpfer.

Die Produktion des Oakland Modells 101 (Dezember 1929 bis Oktober 1930) belief sich auf 21.943 Fahrzeuge.

Motor : V-8. Durchmesser und Hub: 3-7/16 x 3-3/8 Zoll. Verschiebung: 4.111 cc. Pferdestärke: 85, Verdichtungsverhältnis: 5,0:1. Gekühlt durch Wasser.

TECHNIKER : 180-Grad-Kurbelwelle mit drei Hauptlagermotoren; einstufige Ausführung; horizontal angeordnete Ventile, die direkt von Kipphebeln betätigt werden, die von einer zentral angeordneten, kettengetriebenen Nockenwelle aus arbeiten; Vierpunkt-Motorhalterungen mit Gummiisolatoren an der Rückseite und Lamellenfedern an den vorderen Ecken sowie einem speziellen Synchrongetriebe (ein Ende dieser Vorrichtung ist am Rahmen befestigt, während das andere Ende in den Block geführt wird, wo es durch die Nockenwellenumdrehungen aktiviert wurde); 9-5/8 Zoll Einscheibenkupplung; Dreiganggetriebe.

Radstand 2970 mm. 28″ x 5,50″ Reifen, selbstanregende Vierradinnenbremsen. Achsübersetzung: 4,42:1 (optional sind die Übersetzungen 3,9:1 und 5,2:1 erhältlich).

OPTIONEN : Sechs verchromte Drahtspeichenräder und Seitenringe; vordere Kotflügel mit Reifenzwischenräumen.

GESCHICHTLICH : Am 15. Oktober 1930 verließ Irving J. Reuter die Präsidentschaft von Olds Motor Works, um General Manager der Oakland Motor Div. zu werden. 273501 Oakland war der erste V-8, der seit 1917 vom Autohersteller gebaut wurde. Aufgrund des Börsencrashs vom Oktober 1929 würde der Branchenumsatz von Oakland 1930 im Vergleich zum Vorjahr um ein Drittel sinken.

Image: wheelsage


MOTOR & GETRIEBE - FAHRWERK & BREMSEN - LEISTUNGSDATEN & VERBRAUCH

- 1.045 $ (1930) - 4.111 cc (V8)
- Natural - 85 PS
- -
- 3210 Kg. - 3-Gang-Schaltung
- -
- 1930 -
- Interne Allradbremsen mit Eigenantrieb. -
- 28" x 5,50" Reifen -
- Lovejoy-Hydraulikstoßdämpfer.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Si continuas utilizando este sitio aceptas el uso de cookies. más información

Los ajustes de cookies de esta web están configurados para "permitir cookies" y así ofrecerte la mejor experiencia de navegación posible. Si sigues utilizando esta web sin cambiar tus ajustes de cookies o haces clic en "Aceptar" estarás dando tu consentimiento a esto.

Cerrar