Oakland Model 6-44 Touring


1923 Oakland Modell 6-44, Fünf-Personen-touring.

Ein neuer Sport Roadster wurde in die 1923er Kollektion von Oakland aufgenommen. Er hatte viele der Besonderheiten des Sports Touring Car 1922. Beide Sportmodelle wechselten von Standard-Speichenrädern auf Standard-Scheibenräder.

Das alte viersitzige Coupé wurde zu einem Fünf-Personen-Modell, und an beiden Seiten der „Kadetten“-Scheibe wurden gebogene Halterungen angebracht. Das Armaturenbrett aller 1923er Modelle wurde modifiziert, um den Choke-Mechanismus zu verlagern und alle Messgeräte in einem runden Gehäuse zu gruppieren.

Zur Serienausstattung gehörten Trommelscheinwerfer, eine Choke-Steuerung, eine am Lenkrad angebrachte, kabelgebundene Gas- und Zündhebel-Steuereinheit, ein Tachometer, ein Amperemeter, ein Öldruckmesser, klappbare Vordersitze für einen einfachen Zugang zu den Rücksitzen, abnehmbare Reifen (Sports Touring und Sports Roadster hatten Vollscheibenreifen) und eine elektrische Reifenpumpe.


Oakland Modell 6-44 Produktion im Jahr 1923 war 30.901 Autos. Die Liste der Karosserievarianten umfasste einen Roadster, ein 5-Personen-Auto, eine Limousine und ein Coupé. Der Preis reichte von 995 $ für die Touring bis 2610 $ für den Sport-Roadster.

MOTOR:

OHV-Sechszylinder. Durchmesser und Hub: 2-13/16 x 4-3/4 Zoll. Verdrängung: 2900 ccm. Leistung: 44 PS bei 2600 U/min. Wassergekühlt.

TECHNIKER:

Eintauchschmierung des Kupplungslagers, positive Motorschmierung mit Zwangsvorschub durch eine eingetauchte Zahnradpumpe und gebohrte Kurbelwelle und ein Oakland-Stewart Vakuum-Kraftstoffversorgungssystem. Kraftstofftank: 47 Liter.

Image: Lars-Göran Lindgren Sweden [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons



MOTOR & GETRIEBE - FAHRWERK & BREMSEN - LEISTUNGSDATEN & VERBRAUCH

- von 995 $ für die Touring bis 2610 $ für den Sport-Roadster. - OHV-Sechszylinder. - 2900 cc
- Normal - 44 PS
- -
- -
- -
- 1923 -
- -
- -
-

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.