FAB Design Porsche Panamera - Side Top

FAB Design Porsche Panamera: Ein breites Spektrum

FAB Design hat den neuen Porsche Panamera weiterentwickelt und das serienmäßige und konservative Produkt in ein Traumauto verwandelt.


Die Mellinger Tuner haben ihr Programm von einem ursprünglich auf Mercedes limitierten Tuner auf die exklusive FAB-Linie erweitert. Hier werden, hauptsächlich nach Kundenwunsch, kleine Mengen – begrenzt auf nicht mehr als 15 – anderer Luxusmarken entwickelt. Auf diese Weise wurden Maybach und McLaren verfeinert. Der FAB Design Porsche Panamera ist damit das erste – aber nicht das letzte – Fahrzeug dieser neuen Baureihe, das nicht aus dem Hause Daimler stammt.

FAB-Design-Porsche-Panamera---Interior

Die erstmals von FAB modifizierte Sportlimousine zeichnet sich vor allem durch ihre breite Karosserie aus. Es besteht aus einem neu gestalteten Sportfrontelement mit stärkeren Kühllufteinlässen und einem allumfassenden Frontspoiler. Die Fronthaube und andere Außenzubehörteile sind natürlich aus Carbon gefertigt.

Das Auge des Betrachters fällt sofort in den verbreiterten Flügel, der die Hintertüren der Passagiere so elegant aufnimmt, dass das Fahrzeug eher wie ein Coupé aussieht. Darüber hinaus wurden die Seitenschweller designgetreu gefertigt und verbinden die Linie der Frontschürze mit dem Heck des Fahrzeugs, in dem eine völlig neue Form des Heckspoilers thront, der den optimalen Luftstrom aus dem Dachspoiler erhält und perfekt zur Leistung des Fahrzeugs passt. Darunter befindet sich die FAB-Heckschürze mit integriertem Diffusor und drei trapezförmigen Enden in der Mitte.

Die oben genannten Kohlefaser-Heckflügel wurden entwickelt, um die Leistung am Heck des Fahrzeugs zu verbessern, so dass die Mellinger Ingenieure die Leistung nicht übersehen haben.

Nach dem Umbau leistet der 4,8-Liter-Turbo bis zu 700 PS. Durch den Einbau eines Absenkmoduls wird der Schwerpunkt des Fahrzeugs um rund 20 Millimeter reduziert. Für die richtige Bremsung sorgt ein Sportbremssystem, das hinter den 22-Zoll-Dreispeichenfelgen zu sehen ist.

In diesem Fall erreicht er eine Höchstgeschwindigkeit von 330 km/h und beschleunigt in nur 3,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Porsche Panamera

(FAB Design Press Release)
Image Credits – FAB Design


MOTOR & GETRIEBE - FAHRWERK & BREMSEN - LEISTUNGSDATEN & VERBRAUCH

- - 4,8 Liter V8
- Turboaufgeladen - 700 PS
- 143,8 PS pro Liter - 3,5 Sekunden.
- - 7-Gang-Schalttisch Automatik
- - 330 km/h
- 2010 -
- -
- Pirelli PZero Scorpion (F) 265/30-22 - Pirelli PZero Scorpion (R) 315/25-22 -
- RENNtech V3.5 Digitales Federungsabsenkungsmodul für Porsche

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Si continuas utilizando este sitio aceptas el uso de cookies. más información

Los ajustes de cookies de esta web están configurados para "permitir cookies" y así ofrecerte la mejor experiencia de navegación posible. Si sigues utilizando esta web sin cambiar tus ajustes de cookies o haces clic en "Aceptar" estarás dando tu consentimiento a esto.

Cerrar