K-1 Roadster Attack V6-SX

Der K-1 Roadster Attack V6-SX ist ein Roadster des Automobilherstellers K-1. Das Auto wurde 2002 als Bausatz geboren, gebaut in Bratislava (Slowakei), Andries van Leeuwen (Niederlande) und Ollie Brinkmann (Deutschland), der den Bausatz zu einem vollwertigen Auto verfeinerte.


Der Motor ist Fords Drei-Liter-V6-Motor. Diese wird bereits im Ford Mondeo ST und Noble eingesetzt. Der K1 lieferte 242 PS (ohne Turbolader). Der Motor könnte optional (mit einem erheblichen Aufpreis) auf 315 PS erhöht werden.

Die Produktion dieses Modells wurde 2009 abgeschlossen.

Bild: Supermac1961 from CHAFFORD HUNDRED, England [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons


MOTOR & GETRIEBE - FAHRWERK & BREMSEN - LEISTUNGSDATEN & VERBRAUCH

- 84.155 € (2008) - V6 - 2967 cm3 - 4 Ventile pro Zylinder.
- Normal - 242 PS bei 6300 U/min.
- - 4,9 s
- 992 kg - 6-Gang-Schaltung
- - 250 km/h
- 2008 - 4040 mm x 1860 mm x 1055 mm
- -
- -
-

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Si continuas utilizando este sitio aceptas el uso de cookies. más información

Los ajustes de cookies de esta web están configurados para "permitir cookies" y así ofrecerte la mejor experiencia de navegación posible. Si sigues utilizando esta web sin cambiar tus ajustes de cookies o haces clic en "Aceptar" estarás dando tu consentimiento a esto.

Cerrar